top of page

Programm 2024

  • Cecilia Knodt ist Journalistin und Moderatorin. Sie ist für den SWR tätig, als Reporterin und Moderatorin für die „Landesschau Baden-Württemberg.“ Zuvor war sie Hauptmoderatorin der Politiksendung „Zur Sache! Baden-Württemberg“ im SWR Fernsehen. Auch für die ARD war Cecilia als Reporterin der „Tagesschau“ tätig. Sie studierte an der Freien Universität in Berlin Theaterwissenschaft, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.

Moderatorin und Journalistin

Cecilia Knodt

Moderatorin 

  • Gregor Vischer ist seit dem 1. Oktober 2023 Geschäftsführer der F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH. Zuvor war er als Leiter Geschäftsentwicklung beim F.A.Z.-Institut für den strategischen Ausbau der Geschäftsfelder tätig. Im Rahmen dessen wurde im August 2023 das Testportal F.A.Z. Kaufkompass gelauncht. Zuvor war er bereits seit 2017 in der F.A.Z.-Gruppe in verschiedenen Positionen tätig. Er studierte Betriebswirtschaft in Ingolstadt und Hamburg.

Geschäftsführer, F.A.Z.-Institut

Gregor Vischer

Begrüßung

8:50 Uhr

  • Seit 2018 leitet Prof. Dr. Thomas Kropf den Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung der Robert Bosch GmbH. Er kam vor 20 Jahren zu Bosch und arbeitete dort unter anderem bei Automotive Electronics, Chassis Systems Control und Car Multimedia. Zudem lehrt Kropf, der an der TU Darmstadt Elektrotechnik studierte und am Karlsruhe Institute of Technology in Informatik promovierte und habilitierte, als Professor für technische Informatik an der Universität Tübingen.

Forschungschef, Robert Bosch GmbH

Prof. Dr. Thomas Kropf

Opening-Keynote

09:00 Uhr

10:25 Uhr

Kaffeepause

KI – Innovation Award 2024
in Kooperation mit dem KI Bundesverband

  • Dr. Kerstin Vorberg ist seit April 2020 Geschäftsführerin der IW JUNIOR gGmbH, einer Tochtergesellschaft des Instituts der deutschen Wirtschaft. Empowering Youth - junge Menschen auf ihrem Weg in eine selbstbestimmte Zukunft zu inspirieren und so einen sinnstiftenden Beitrag für unsere Welt von morgen zu leisten, ist ihre Motivation. Zuvor leitete sie als Geschäftsführerin ein Bildungsunternehmen für die Chemieindustrie. Sie studierte Chemie in Mainz und Dijon und promovierte am Max-Planck-Institut in Berlin.

Geschäftsführerin, IW JUNIOR gGmbH

Dr. Kerstin Vorberg

Talk: Next-Gen Leaders als Innovationsmotor der Wirtschaft von morgen

10:50 Uhr

  • Dirk Michels ist Sr. President of Global Supply Chain & International Operations, J&J MedTech, Abiomed Europe GmbH.

Sr. Vice President of Global Supply Chain & International Operations, J&J MedTech, Abiomed Europe GmbH

Dirk Michels

Keynote

11:10 Uhr

Logo Rad Innovative Leaders gelb

Panel-Diskussion

11:40 Uhr

Dr. Sarah J. Becker

Partnerin, Deloitte

  • Dr. Sarah J. Becker ist Partnerin bei Deloitte und leitet den Bereich Digital Ethics und Corporate Digital Responsibility (CDR) auch auf europäischer Ebene im Verbund Deloitte DCE. Seit über 15 Jahren begleitet sie DAX-notierte Unternehmen, Familienunternehmen, Non-Profit-Organisationen und öffentliche Institutionen im deutschen sowie US-amerikanischen Markt bei deren digitaler Transformation. Mit ihrer Expertise für die Auswirkungen technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen liegt ihr Fokus auf Strategien und Programmen für die Operationalisierung digitaler Ethik und Corporate Digital Responsibility (CDR), um Unternehmen zukunftsfähig zu machen. Darüber hinaus lehrt Frau Dr. Becker an der Universität Witten/Herdecke und setzt sich u.a. durch ihre Gremienarbeit sowie als Co-Leiterin der AG Digitale Ethik der Initiative D21 für eine vertrauenswürdige Digitalisierung ein.

Peter Rößner

CEO, H2APEX

    • CEO seit 2022

    • Davor CFO (2019-22)
      und Berater während der ersten Finanzierungsrunde (2017/18)

    • Erfolgreicher Verkauf eines selbst gegründeten Unternehmens mit >60 FTE

    • Vorstandsmitglied des Hydrogen Energy Cluster Mecklenburg-Vorpommern

    • Mitglied des Nationalen Energieausschuss des Deutschen Wirtschaftsrates

Vortrag: Innovationskommunikation als Kommunikationstreiber

12:10 Uhr

Enno Hennrichs

Christine Dingler

Vice President Strategy, FleishmanHillard

Head of Technology, Manufacturing & Industrials, FleishmanHillard

12:40 Uhr

Mittagspause

  • Dr.-Ing. Stefan Hartung ist seit 1. Januar 2022 Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH sowie Gesellschafter der Robert Bosch Industrietreuhand KG. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören u. a. Unternehmensstrategie, Unternehmenskommunikation und Regierungsbeziehungen sowie Technologieentwicklung. Er verantwortet darüber hinaus den Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung, das zentrale Qualitätsmanagement sowie die Zentralabteilung Technologie Fertigung. Er ist auch zuständig für die Gesellschaft Bosch Healthcare Solutions GmbH und für das Bosch-Geschäft in China.

Vorsitzender der Geschäftsführung, Robert Bosch GmbH

Dr.-Ing. Stefan Hartung

Talk

13:40 Uhr

  • Der 53-jährige Konrad Grimm ist seit 16 Jahren Geschäftsführer der Maschinenfabrik Alfing Kessler GmbH. Seine akademische Laufbahn führte ihn an die Hochschule in Aalen sowie an die renommierte Duke University in den USA, wo er Maschinenbau- Fertigungstechnik studierte und einen Masterabschluss in Executive Studies erwarb.

    Herr Grimm engagiert sich in zahlreichen Ehrenämtern zu lokalen und überregionalen Themen der Bereiche Bildung, Forschung und Wirtschaft. Er ist Ehrensenator an der Hochschule Aalen sowie Beirats- und Vorstandsmitglied in verschiedenen Gremien. Neben den Aufgaben seines Berufslebens widmet sich Herr Grimm intensiv den Themen Transformation, Innovation, Lean- und Change-Management.

Geschäftsführung, Maschinenfabrik ALFING Kessler GmbH

Konrad Grimm

Vortrag: Innovation trifft Tradition: Wie ein Kurbelwellenhersteller mit einer erfolgreichen Transformation seinen Umsatz verdoppeln will.

14:00 Uhr

Vortrag: TBA

14:30 Uhr

15:00 Uhr

Kaffeepause

  • Jürgen Lessnich ist seit den Anfängen der M&L AG dabei und eng verbunden mit dessen Gründer Matthias Mauer. Er hat maßgeblichen Anteil daran, dass die M&L AG als strategisches Beratungsunternehmen heute zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands zählt und mehrfach ausgezeichnet wurde. Lessnich beschäftigt sich schon immer mit Daten und dem Ziel, wie diese für Unternehmen nutzbringend eingesetzt werden können. Hierzu steht er regelmäßig im engen Austausch mit seinen Kunden. Mit dem Thema künstliche Intelligenz beschäftigt er sich bereits seit vielen Jahren und verfügt über Erfahrungen für KI Lösungen, die Kunden nach vorne bringen. Dabei gilt für Ihn der Leitsatz: "Veränderungen und Innovationen dürfen nicht nur ihrer Selbst wegen entwickelt und eingesetzt werden, sie müssen auch erfolgreiche Lösungen hervorbringen."

Vorstand, M&L AG

Jürgen Lessnich

Vortrag: Förderung menschlicher Potenziale mit AI Empowerment 

15:30 Uhr

Get-Together 

17:00 Uhr

  • Seit dem 02.01.2024 ist Stefanie Stellvertretende Geschäftsführung vom KI Bundesverband und stärkt damit den KI-Standort Heilbronn.

    In Heilbronn baut Stefanie Baade die Community in Baden-Württemberg auf und aus und gestaltet in Zusammenarbeit mit vielen Partnern den Innovation Park Artificial Intelligence mit.

    Nach ihrem Studium im Internationalen Management hat sie sechs Jahre in der Unternehmensberatung mit Fokus auf Produkt- und Projektmanagement gearbeitet. Dabei hat sie vor allem Berührungspunkte mit KI in Projekten mit autonomen Fahren gehabt und ist im Mittelstand zu Hause.

Stellvertretende Geschäftsführung des KI Bundesverbands

Stefanie Baade

Moderatorin

Panel-Diskussion mit den Jury Mitglieder

16:00 Uhr

  • Patrick Bernau leitet die Ressorts Wirtschaft und Wert der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er studierte Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Universität zu Köln und besuchte die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Für eine Serie von Experimenten zum wirtschaftlichen Verhalten von Menschen wurde er von der Universität zu Köln promoviert. Er ist Mitglied im Vorstand der Kölner Journalistenschule sowie im Kuratorium der Max-Planck-Institute für Gesellschaftsforschung und für Hirnforschung.

Ressortleiter Wirtschaft, Frankfurt Allgemeinen Sonntagszeitung

Patrick Bernau

Panel-Diskussion 

  • Dr. Tanja Emmerling ist Partnerin beim High-Tech Gründerfonds und leitet die Berliner Dependance mit einem Fokus auf Künstliche Intelligenz und verwandten Technologien
    Seit 2014 ist sie als Investment Manager im Digital Tech Bereich des Fonds aktiv und hat großes Interesse an Themen wie Artificial Intelligence, IoT, Mobility & Logistics, IT-Security, Blockchain und SaaS. Darüber hinaus ist sie als Start-up-Mentorin aktiv und engagiert sich dafür, die Rolle die weiblichen Investorinnen in diesen Bereichen zu stärken. Vor ihrer Tätigkeit beim HTGF war sie über sechs Jahre in einem Medienunternehmen tätig und verantwortete als Head of New Ventures Incubations im B2B.

Partnerin Digital Tech Team und Standortleiterin Berlin, HighTech Gründerfonds

Dr. Tanja Emmerling

Panel-Diskussion

    • SINCE JULY 2023

    Member of the Management Board DEKRA SE, Chief Digitalization Officer (CDO)

    • 2010 - 2023

    Global Chief Information Officer & Managing Director (Air & Ocean Freight Division), Rhenus Logistics

    • 2010 - 2023

    Chief Executive Officer, Rhenus Freight Network GmbH

    • 2008 - 2010

    Managing Director, Rhenus Assets & Services

    • 2000 - 2008

    Head ServiceCenter IT, Rhenus Assets & Services

    • 1997 - 1999

    Project Manager, Steria Mummert Consulting

    • 1995 - 1997

    IT Consultant, Bog Informationstechnologie & Services

    • 1990 - 1995

    IT Consultant, Freelancer

Member of Management Board & Chief Digitalization Officer (CDO), DEKRA SE

Petra Finke

Panel-Diskussion

  • Dr. Vanessa Just ist Gründerin und CEO der juS.TECH AG, einem wachsenden Start-up und Unternehmensverbund für Nachhaltigkeit in der Digitalisierung. Sie promovierte in nachhaltiger Automatisierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Neben der beruflichen Tätigkeit hält sie Vorlesungen an verschiedenen deutschen Hochschulen und Universitäten, unter anderem im Fach Data Analytics & AI der ISM Hamburg und ist Herausgeberin im Springer Verlag.

    Dr. Vanessa Just ist im KI Bundesverband Leiterin der Regionalgruppen Nord und Nord-West und besonders aktiv in der Arbeitsgruppe Klima & Nachhaltigkeit.

Vorstandsmitglied, KI Bundesverband

Dr. Vanessa Just

Panel-Diskussion

  • Simone Kämpfer ist Rechtsanwältin und Partnerin der internationalen Großkanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer. Sie leitet dort den Bereich Wirtschaftsstrafrecht für die Region Central Europe. Vor Aufnahme ihrer Anwaltstätigkeit war sie neun Jahre als Staatsanwältin tätig.

    Kämpfer verteidigt und berät auf dem Gebiet des Wirtschaftsstrafrechts und führt interne Ermittlungen für Unternehmen durch. Ihre Expertise liegt außerdem in der Beratung von Unternehmen in den Bereichen Compliance, ESG, AI-Compliance und Digital Ethics. 

    Sie ist Aufsichtsrätin der Droege Group AG und Mitglied des Kuratoriums der Bucerius Law School sowie des Ethik Komitees der Sozietät. 

Partnerin, Freshfields Bruckhaus Deringer

Dr. Simone Kämpfer

Panel-Diskussion

  • Seit 2018 leitet Prof. Dr. Thomas Kropf den Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung der Robert Bosch GmbH. Er kam vor 20 Jahren zu Bosch und arbeitete dort unter anderem bei Automotive Electronics, Chassis Systems Control und Car Multimedia. Zudem lehrt Kropf, der an der TU Darmstadt Elektrotechnik studierte und am Karlsruhe Institute of Technology in Informatik promovierte und habilitierte, als Professor für technische Informatik an der Universität Tübingen.

Forschungschef, Robert Bosch GmbH

Prof. Dr. Thomas Kropf

Keynote

  • Prof. Dr. Thorsten Posselt ist geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer-Zentrums für Internationales Management und Wissensökonomie sowie Professor für Innovationsmanagement und Innovationsökonomik an der Universität Leipzig. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt/ Main und an der Stanford University, USA. Von 2000 bis 2005 war er Professor für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Dienstleistungsmanagement an der Universität Leipzig. Anschließend war er sechs Jahre Professor für BWL, insbesondere Handel, Service Management und E-Commerce an der Bergischen Universität Wuppertal. 2008 übernahm er die Leitung des Fraunhofer MOEZ und späteren Fraunhofer IMW in Leipzig.

Geschäftsführender Institutsleiter, Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW

Prof. Dr. Thorsten Posselt

Panel-Diskussion

  • Dr. Simone Schaub-Meyer ist unabhängige Forschungsgruppenleiterin an der Technischen Universität Darmstadt und Mitglied des Hessischen Zentrums für Künstliche Intelligenz – hessian.AI. Dort leitet sie eine vom HMWK geförderte DEPTH-Forschungsgruppe im Rahmen des Clusterprojekts The Third Wave of Artificial Intelligence (3AI). Sie wurde zudem kürzlich von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in das Emmy Noether-Programm aufgenommen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Entwicklung effizienter, robuster und verständlicher Methoden und Algorithmen für die Bild- und Videoanalyse.

Unabhängige Forschungsgruppenleiterin, TU Darmstadt und Mitglied, hessian.ai

Dr. Simone Schaub-Meyer

Panel-Diskussion